Erste Aufgaben für den König

Erster Auftritt "außer Haus": Unser König Detlef I. war zum Erntekönigsball geladen. Allerdings musste der König ohne seine Königin und Gemahlin Birgit anreisen; die war nämlich auf einem schon lange vor dem Schützenfest geplanten Mallorca-Urlaub. An des Königs Seite war diesmal Birgit Schomberg, wie eine Königin charmant, elegant und souverän.
Da auch die Frauen der anderen Männer im Hofstaat zu einem lange geplanten Norderney-Ausflug ausgeflogen waren, war der Waltroper Thron diesmal eine ziemlich maskuline Angelegenheit. "Machen wir uns eben einen Herrenabend," war es Werner Schomberg zufrieden.
Der Erntekönigsball fand in der prächtig herausgeputzten Reithalle des Hofes Vedder statt. Rollrasen war auf der Einstreu verlegt, die Sektbar nur wenige Schritte von den Throntischen entfernt...

 

Die erste Sitzung für den König

Sitzung mit König: Unser König Detlef I. nahm jetzt zum ersten Mal an einer Vorstandssitzung unserer Kompanie teil. Auf der Tagesordnung stand natürlich ein Rückblick auf das Schützenfest, und da konnte Detlef ja einiges aus seiner Sicht berichten. Zudem bedankte er sich ganz besonders herzlich für die Unterstützung aus der Kompanie, die er vor, während und nach dem Schützenfest erfahren hat. Und er freute sich nach wie vor, den Königsschuss gemacht zu haben: "Ich bin immer noch nicht ganz wieder auf der Erde!"
Zu einem Resümee konnte der Vorstand noch nicht kommen, da dem Bataillonsvorstand noch nicht alle abschließenden Zahlen und Abrechnungen vorliegen, wie Oberst Willi Scheffers berichtete.

 

 

   
hauptframe