Endlich: Ein Schütze in der Sammlung

Jeder Jeck ist anders, aber dieser Jeck ist einer von uns - und leidenschaftlicher Sammler von Quietsche-Entchen. Seinen richtigen Namen möchte er nicht veröffentlicht haben. Nur soviel: Sein uns allen geläufiger Spitzname wurde ihm wegen seiner früheren Begeisterung für philosophische Lehren aus Indien verpasst (und nicht als vermeintliche Abkürzung seines Vornamens, denn er heißt nicht Jürgen).
Den Grund für seine Erwähnung auf dieser Website seht ihr in dem Foto: Ein "Schützenbruder-Quietsche-Entchen". Es ist, und jetzt fein aufgepasst, bereits die 263. Ente in seiner doch recht exklusiven Sammlung!
Unser Schützenbruder legt übrigens großen Wert auf die säuberliche Trennung von Quietsche- und profanen Badeenten. Die ersten haben im Boden ein Loch und quietschen, wenn man sie drückt. Die letzteren kann ein echter, rechtschaffener  Quietscheentchen-Sammler gar nicht ernst nehmen...
Und wer jetzt richtig heiß geworden ist und es dem Ma... äähh.. Yo... äähh... Quietsche-Entchensammler nach machen will, der kann ja auf www.duckshop.de versuchen, es ihm gleich zu tun...

 

 

 
hauptframe