Größere Veranstaltungen sind frühestens ab September 2021 planbar.
 

Nordrhein-Westfalen

   Corona Schutzverordnung NRW (02.09.2021 - 17.09.2021)

  Dashboard der Landesregierung NRW zur Corona-Pandemie

#bleibtgesund
 

 

Radtour am Sonntag, den 19. September 2021


Liebe Schützenbrüder und Schützenschwestern!

Für unsere weitere Veranstaltung am Sonntag, 19.09.2021
können wir nun folgende Informationen geben:

Wir treffen uns zu einer kleinen Fahrradtour, max. 25 km,
um 10:30 Uhr auf dem Hof Meßmann.
Pünktliche Abfahrt um 11:00 Uhr Richtung Olfen mit zünftigem Picknick direkt an der Lippe.
Getränke und Bierzeltgarnituren werden vor Ort sein.
Eine Kleinigkeit zu Essen sollte jeder bitte dabei haben.
Nach einem gemütlichen Aufenthalt geht es über Olfen, Vinnum nach Waltrop zurück.
Ankunft auf dem Hof Meßmann gegen 14:30 Uhr.
Im Anschluss gemütliches Beisammensein bei Kaffee, Kuchen und Leckerem vom Grill.
Für Getränke ist hier ebenfalls gesorgt!
Wer nicht an der Radtour teilnehmen möchte, ist selbstverständlich zum gemütlichen Abschluss herzlich willkommen.

Kostenbeitrag € 10,00 pro Person.
Bitte um eure Anmeldungen bis zum 10.09.2021 per WhatsApp
an Bernd Mennemeier, Tobias Westhoff, Magnus Motz oder Laurenz Meßmann.
Bei schlechtem Wetter wird diese Veranstaltung verschoben.
Wir freuen uns auf euch!

Corona Bedingungen: Getestet, Geimpft oder Genesen!

JHV des Bataillons am 25. September 2021

Hiermit lädt der Bataillonsvorstand zur Jahreshauptversammlung
am Samstag, den 25.September um 19 Uhr in die Stadthalle ein. 
Tagesordnungspunkte siehe Einladung. 
Anzugsordnung: Schützenrock und Hut
Corona Bedingungen: Getestet, Geimpft oder Genesen!

Einladung


 

2500€ Spende für die Fluthilfe über den
Hilfsfonds der Feuerwehr

 

Auch die Waltroper Schützenvereine hat die Flutkatastrophe und ihre Folgen sehr betroffen gemacht.

Der BSV Oberwiese überlegte sich daher zu helfen und mit einer Spende den Hilfsfonds der Waltroper Feuerwehr zu unterstützen. Alle anderen Vereine fanden diese Idee ebenfalls gut und schlossen sich der Aktion an. Die Schützenvereine sind der Meinung, es ist besser gemeinschaftlich eine Aktion zu unterstützen, um das Geld anschließend auch zielgerichtet und wirkungsvoll einzusetzen.

Somit spendeten die Vereine BSV Waltrop, BSV Oberwiese, BSV Elmenhorst, BSV Brockenscheidt-Leveringhausen und die Erntegemeinschaft jeweils 500€. Die so gesammelten 2500€ wurden am gestrigen Donnerstag symbolisch an der Feuerwache Waltrop übergeben und fließen nun in den Hilfsfonds.

Der Hilfsfonds der Waltroper Feuerwehr hat es sich zur Aufgabe gemacht, langfristig in den betroffenen Gebieten mit gezielten Aktionen zu helfen. Weitere Infos über den Hilfsfonds z.B. hier: Bericht: Hilfsfonds der Waltroper Feuerwehr von WaltropReporter

Da bereits unzählige Sachspenden in den Flutgebieten eingegangen sind und auch weiter eingehen, werden im nächsten Schritt Geldspenden benötigt.

Wer ebenfalls spenden möchte kann dies direkt auf das Spendenkonto der Waltroper Feuerwehr tun:

Förderverein der freiwilligen Feuerwehr Waltrop e.V.
IBAN: DE59 426 501 501 000 726 651
Zweck: Fluthilfe

fluthilfe.feuerwehr@waltrop.de

 

 

Unser Vogelbauer feiert 80. Geburtstag

 

Schützenbruder Hubert Brüggemann erschafft seit Jahrzehnten handwerklich
wunderschöne Schützenvögel für unseren Verein.
Nicht nur einfach ein Vogel, sie sind fast zu schade zum Schießen.



Anlässlich seines 80. Geburtstages am 15. April gratulierten - Corona konform -
Heinz Budde und Klemens Meßmann persönlich
und auch im Namen der zweiten Kompanie.
Herzliche Glückwünsche!

Hier ein prächtiges Exemplar von Hubert Brüggemann: Der Schützenvogel 2018
Schützenvogel 2018
Dieser Vogel sieht heute längst anders aus - 
Er hängt als Rest-Trophäe an der Wand
des amtierenden Schützenkönigs Hubert I. Köster.


Schütze seit 66 Jahren oder der 90. Geburtstag

 

90 Jahre ist er am 11. April geworden, unser Schützenbruder Werner Wenge.



Zu diesem Anlass gratulierten - Corona konform -
Heinz Budde und Klemens Meßmann persönlich
und die zweite Kompanie schließt sich gerne an.
Herzliche Glückwünsche!

Werner Wenge ist seit 1955 Mitglied im BSV Waltrop, also seit 66 Jahren,
und erfreut sich noch guter Gesundheit.

Die Urkunde in der Hand von Heinz Budde ist noch aus dem Jahr 2015
aus Anlass seiner 60-jährigen Mitgliedschaft.
2020 sollte er bereits für die 65 jährige Mitgliedschaft geehrt werden.
Leider musste das alles wegen Corona ausfallen.

 

Unser geschätztes, langjähriges Mitglied und 2. Vorsitzender
Dr. Hermann Geldmann
ist am 21. März 70 Jahre alt geworden.
Herzliche Glückwünsche!

Er hatte sich so viel zum Feiern vorgenommen,
nur leider hat das Virus wieder einmal alle Pläne durchkreuzt.

Der Bataillonsvorstand ließ es sich jedoch nicht nehmen,
dem Jubilar persönlich - aber Corona konform - zu gratulieren.
 

   

Lieber Hermann,
heute war es noch ruhig, aber nächstes Jahr.... 


 

100 Jahre

Zweite

Kompanie

(1921 - 2021)

 

100 Jahre - wenn das kein Grund zum Feiern wäre?

 

In diesem Jahr wollten die erste, die zweite und die dritte Kompanie
gemeinsam ihr 100 jähriges Bestehen feiern.

Der offiziellen Termin am 18. März kann uns keiner nehmen,
aber aufgrund der Pandemielage haben sich
die jeweiligen Kompanievorstände entschieden,
den feierlichen Teil zu verschieben.



Sobald es wieder möglich ist, werden wir feiern - dann aber richtig!

 

 

Karneval

 

 Der Kompanievorstand hat sich aufgrund der Pandemielage dazu entschieden,
unsere jährliche Karnevalsfeier in 2021 ausfallen zu lassen.
Derartige Veranstaltungen müssen ja auch vorbereitet werden
und sowohl die Vorbereitung, als auch die Durchführung
ist leider zur Zeit nicht möglich.



(Einen kleinen Trost gibt es weiter unten)

 

 

Die 2. Kompanie blickt nostalgisch zurück....


... auf unseren Karneval
 

 

 

 

 

Unsere Polohemden gibt's hier!

Unser Königspaar
(2018 - 2022)

Hubert I. & Anja I.
Hubert I. & Anja I.

Das Königspaar
unterstützt die

Jugendhilfestation
Waltrop
Diesmal wurden Sport- und Spielgeräte gespendet und somit bisher
insgesamt fast 5000€.